Zum Inhalt springen
Erstellt von Andrea Pauly |

Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2

Liebe Angehörige, liebe Besucher,

aus Fürsorgepflicht unseren Bewohnerinnen und Bewohnern gegenüber bitten wir Sie in den kommenden Tagen und Wochen von Besuchen unserer Einrichtungen, die nicht zwingend notwendig sind, abzusehen.

Aufgrund der aktuellen Lage bezüglich der Ausbreitung des neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) und der vermutlich hohen Dunkelziffer an unbemerkt Infizierten ist es nicht ausgeschlossen, dass Sie unbeabsichtigt Erreger in die Einrichtung hineintragen und verbreiten. Zum Schutz unserer Bewohner, die im Infektionsfall ein besonders hohes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf haben, bitten wir Sie auf das Aufsuchen unserer Einrichtungen weitestgehend zu verzichten. Sollte das aufgrund besonderer persönlicher Umstände nicht möglich sein, setzen Sie sich bitte vor Besuch telefonisch mit uns in Verbindung.

Wenn Sie sich krank oder unwohl fühlen oder Symptome einer Erkältung (Husten, Schnupfen, erhöhte Temperatur) oder Übelkeit und/oder Durchfall haben, dürfen Sie keinesfalls in die Einrichtungen kommen.

Gleiches gilt, wenn Sie sich in den vorangegangenen 14 Tagen in einem durch das Robert-Koch-Institut (RKI) ausgewiesenen besonders betroffenen Gebiet oder internationalen Risikogebiet aufgehalten haben oder engen Kontakt zu einer Person haben oder hatten, auf die dies zutrifft.

Aktuell sind dies die Gebiete Kreis Heinsberg in NRW, gesamt Italien, die Region Grand Est in Frankreich (Elsass, Lothringen und Champagne-Ardenne), gesamt Iran, Provinz Gyeongsangbuk-do (Nord-Gyeongsang) in Südkorea und Provinz Hubei (inkl. Stadt Wuhan) in China. Aufgrund der weltweit dynamischen Verbreitung des Virus wird diese Aufstellung täglich aktualisiert. Tagesaktuelle Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Robert-Koch-Institutes (RKI): https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html

Für Fragen stehen wir gerne telefonisch oder per E-Mail zu Ihrer Verfügung.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis – bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Gudrun Schröter
Geschäftsführerin

Zurück